GENERALVERSAMMLUNG 2007

Generalversammlung TSV Wonsheim

 

Der TSV Wonsheim hat einen neuen Vorsitzenden. Nach dem der bisherige Präsident Albert Jahn im Dezember aus gesundheitlichen Gründen zurück getreten ist übernimmt ein alter bekannter das Amt. Hans-Heiko Mattern, der bereits von 1989-1997 und von 2001-2003 das Amt begleitete wurde in der Generalversammlung einstimmig gewählt. Er erläuterte, dass er die nächsten beiden Jahren dem Gremium vorstehen wird. Dann soll ihn der neugewählte zweite Vorsitzende Norbert Stein beerben. Die Kasse bleibt weiter in den Händen von Elke Barth und Rüdiger Pfeiffer. Als Schriftführer wurden Udo Löffel und Mirco Neuhaus im Amt bestätigt. Als Beisitzer stoßen Rudi Matheis und Jürgen Ritzheim neu in den geschäftsführenden Vorstand. Norbert Stein stellte sein Amt als Jugendleiter zur Verfügung, ihm folgt Klaus Prömm. Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt (siehe unten).

Ein weitereHöhepunkt der Generalversammlung waren die Ehrungen, die Mattern vornahm. Traurig zeigte er sich, das von 15 zu ehrenden Mitgliedern lediglich zwei anwesend waren. Gerda Matheis wurde die Ehrenmitgliedschaft im TSV verliehen. Diese Auszeichnung erhalten Mitglieder die 40 Jahre dem Verein angehören, gerechnet ab dem 18. Lebensjahr. Insgesamt ist Gerda Matheis schon 51 Jahre Mitglied im Verein. Mirco Neuhaus erhielt aus den Händen des Vorsitzenden eine Urkunde anlässlich zehnjähriger Tätigkeit im Vorstand. (weitere Ehrungen sie unten).

Schriftführer Udo Löffel reflektierte das Jahr 2006 in seinem Jahresbericht. Er informierte über den Umbau und Renovierung des Sportplatzes, was die Vereinskasse mit rund 37000 Euro belastet. Die Mitgliederzahl im TSV ist konstant. Aktuell gehören dem Verein 503 Personen an. Im Laufe des Jahres kamen insgesamt 58 Neumitglieder hinzu. Mitglieder die das 18 Lebensjahr erreichen können auch weiterhin in der Familienmitgliedschaft dem TSV treu bleiben. Bisher war dies nicht möglich. Mit dieser neuen Regelung will der Vorstand weitere Austritte vermeiden. Udo Löffel erwähnte, das der Verein den Pluspunkt Gesundheit verliehen bekam und das mit der IVV Wanderung, der Kerb und den Schlemmertagen drei große Veranstaltungen gemeistert wurden. Sein Dank galt Albert Jahn für seine Arbeit in den vergangenen Jahren. Die Abteilungsleiter kamen zu Wort und informierten die Versammlung über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres.

Jürgen Ritzheim berichtete über die Fußball-Abteilung. Mal wieder ist eine geringe Trainingsbeteiligung zu beobachten. Ziel sei es für die erste Mannschaft die Klasse zu halten. Er erinnerte an den Trainerwechsel zu Beginn der Saison und hofft auf neue Spieler für die kommende Saison.

Rudi Matheis dagegen zeigte sich hoch erfreut über die Beteiligung bei den Alten Herren. In einer Spielgemeinschaft mit Wendelsheim trainieren und spielen zurzeit 16-18 alte Herren.

Für die kommende Saison wurden bereits 16 Freundschaftsspiel vereinbart. Die Mannschaft schnitt bei Turnieren sehr gut ab.

Im Bereich Jugendfußball freute sich Jugendleiter Norbert Stein über die Meisterschaft der C-Junioren und die Endspielteilnahme der C- und D-Junioren im Pokalwettbewerb. Dadurch hat der Verein einen großen Zuspruch erhalten und in der laufenden Saison sogar zwei Mannschaften in dieser Spielklasse gemeldet. Die B-Junioren spielen in der Bezirksklasse. Eine Spielgemeinschaft in den weiteren Alterssparten besteht mit dem Sportverein aus Siefersheim. Diese jahrelange gute Zusammenarbeit soll auch weiterhin gepflegt werden.

Auch im Turnen gibt es Zuwachs wie Andrea Albrecht berichtete. Nachdem mit Julia Kastner eine weitere Übungsleiterin gefunden wurde konnten die Kinder an mehreren Turnfesten Posiumsplätze erturnen. Zeitgleich wurde mehrmals das Sportabzeichen errungen. Weniger Auftritte hatten die Kindertanzgruppen zu verzeichnen, was an der Sperrung der Gemeindehalle liegt, erklärte Anette Kastner.

 

In diesem Zusammenhang dankte Hans Heiko Mattern der Ortsgemeinde Stein-Bockenheim für die Ausweichmöglichkeit in die dortige Halle. Im Eltern-Kind-Turnen sind derzeit 12 Kinder aktiv. Volker Thorn berichtete von Freundschaftsspielen der Volleyballabteilung. Hier ist geplant eine weitere Gruppe zu gründen. Christel Reiß bietet Damengymnastik an. Hier werden gerne neue Gesichter gesehen. Als neues Gerät bekamen die Damen im vergangenen Jahr Stabbys.

Hans Marx blickte auf die Aktivitäten der Wanderabteilung zurück. Die Wanderer nahmen an 72 Wanderungen mit insgesamt 1288 Teilnehmer und gewannen 20 Gruppenpreise. An der eigenen Wanderung nahmen 1176 Wanderer teil. An der VG-Wanderung starteten 95 Teilnehmer. Ab 26.04.2007 gibt es wieder Wirbelsäulengymnastik. Als neue Übungsleiterin wurde Paula Da Cruz gewonnen.

Die Aerobicdamen von Romy Sauer trainieren einmal pro Woche. Hans-Heiko Mattern berichtete über den gut besuchten Anfängerkurs im Nordic Walking und über den Gesunsheitssport 50+.

Elke Barth referierte detailliert über das Vereinsvermögen. Rudolf Haas als Buch- und Kassenprüfer bescheinigte eine saubere, korrekt und profihaft geführte Vereinsverwaltung. Man könne sich glücklich schätzen eine solche Frau im Vorstand zu haben, lobte der Ortsbürgermeister die Arbeit von Elke Barth. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Es fanden Satzungsänderungen statt und ein Ausschuss „Fußball“ wurde gegründet. Auch 2008 findet eine IVV-Wanderung statt.

Ortsbürgermeister Rudolf Haas dankte dem TSV für die Unterstützung im kulturellem Ortsgeschehen.

 

Ehrungen in der Generalversammlung:

10 Jahre Vorstand Mirco Neuhaus

25 Jahre Mitgliedschaft: Oliver Fengels, Ulrich Fitting, Thomas Geiger, Patrick Klöß, Jens Lahm, Heiko Langenfeld, Reinhard Müller

Ehrenmitglieder: Hartmut Klein, Gerda Matheis, Werner Stempel-Hauburger, Heiner Engisch, Rudi Lauer, Otto Mertens, Karl Glaser

 

Der neue Vorstand

1. Vorsitzender              Hans-Heiko Mattern

2. Vorsitzender              Norbert Stein

1. Schriftführer              Udo Löffel

2. Schriftführer              Mirco Neuhaus

1. Kassiererin                Elke Barth

2. Kassierer                  Rüdiger Pfeiffer

Beisitzer                       Jürgen Ritzheim

Beisitzer                       Rudi Matheis

Fußball                         Jürgen Ritzheim

AH Fußball                    Rudi Matheis

Jugendfußball                Klaus Prömm

Turnen & Leichtathletik  Andrea Albrecht

Volleyball                      Volker Thorn

Gymnastik                     Christel Reiß

Wandern                      Hans Marx

Nordic-Walking              Heiko Mattern

Aerobic                         Romy Sauer

 

Der neue Wirtschaftsausschuss

Thomas Rentz

Rüdiger Pfeiffer

Thorsten Jahn

Karl-Wilhelm Emrich jun.

Elke Barth

 

Der neue Fußball-Ausschuss

Norbert Stein

Maic Neuhaus

Rudi Matheis

Hans-Ludwig Räuchle

Klaus Prömm

Jürgen Ritzheim

zwei Enthaltungen

 

Die neuen Kassenprüfer

Siglinde Spintler

Thorsten Fitting

Gerda Matheis

Thomas Rentz

Ehrungen Urkundenüberreichung durch den neuen 1. Vorsitzenden: Ehrenmitgliedschaft für Gerda Matheis und 10 Jahre Vorstand für Mirco Neuhaus