Gundersheimer trifft neunfach

Marvin Ewald steuert ein Dutzend Tore bei / Lob an Wonsheim

GUNDERSHEIM . In der Fußball-B-Klasse Alzey heißt der Tabellenführer wieder VfL Gundersheim. Mit einem deutlichen 14:0 (8:0) deklassierte der VfL den Tabellenletzten TSV Wonsheim. Mann des Abends war Marvin Ewald, der sagenhafte neun Treffer zum Sieg beisteuerte. Außerdem waren Robert Wickert (2), Daniel Höflich (Foulelfmeter), Sebastian Schröder und Franz Rogalski erfolgreich. VfL-Trainer Markus Scriba lobte dennoch die Gäste: ,,Das war ein faires Spiel. Ein dickes Lob an Wonsheim, sie haben trotz dieses Ergebnisses anständig und fair gespielt. Der Sieg war klar und deutlich, trotzdem bin ich mit der zweiten Halbzeit nicht ganz zufrieden. Da haben wir nachgelassen.“ Der VfL ist jetzt zwar punktgleich mit dem TV Freimersheim, hat aber das bessere Torverhältnis. Für die Titelentscheidung ist das allerdings unerheblich. Laut der Spielordnung des Südwestdeutschen Fußballverbandes gibt es am Saisonende bei Punktgleichheit ein Entscheidungspiel.

Quelle: FuPa.net

Leave a comment