Monthly Archives: August 2016

SC Dittelsheim-Heßloch II – SG Wonsheim/Wendelsheim II 0:2 (0:0). – „Bei diesen Temperaturen war es schwer Fußball zu spielen“, berichtete SC-Sprecher Toby Kaiser von einem echten Sommerkick. „Die Gäste waren immer einen Tick besser. Unsere Angriffe sind verpufft.“ Allen Schmidt (50.) und Mike Werner (77.) münzten die Überlegenheit der Gäste dann auch in Tore um.

Quelle: FuPa.net

Vollständiger Bericht

SG Flomborn/Ober-Flörsheim II – SG Wonsheim/Wendelsheim II 3:2 (0:2). – Ein ausgeglichenes Spiel sah SG-Sprecher Herbert Renz. „Wir haben dann aus heiterem Himmel das 0:1 kassiert. Wir haben aber auf unsere Chancen gewartet und in der zweiten Halbzeit eine super kämpferische Leistung gezeigt.“ Simon Emrich (31.) und Benjamin Roos (45.) brachten zunächst Wonsheim/Wendelsheim mit 2:0 nach vorne. Philipp Schmitt (58.) und zweimal Mirko Leisenberg (63., 65.) drehten die Partie aber in einen Sieg der heimischen SG.

Quelle:FuPa.net

Vollständiger Bericht

VSF Borussia Eckelsheim – TSV Wonsheim 2:0 (0:0). Zu Beginn nahmen sich beide Teams nicht viel, brachten daher auch nur wenig Torchancen zustande. „In der zweiten Halbzeit kamen wir dann einfach fitter wieder aus der Pause“, berichtete Heimtrainer Normen Rack. Nach dem Führungstreffer von Jaja Nchoupoujou (48.) übernahmen die Platzherren zunehmend die Kontrolle über das Spielgeschehen. Kurz vor Schluss versetzte Nchoupoujou mit seinem zweiten Treffer den Gästen den K.O.-Schlag (85.). Damit war die Partie entschieden. „Der Sieg ist in der Höhe verdient“, befand Rack.

Quelle: Fupa.net

Vollständiger Bericht